KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Startet immer erst beim zweiten Mal (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

SilberAuto, Dienstag, 26.05.2020, 16:58 (vor 41 Tagen) @ meinautoistkaputt

Wie ist das zu verstehen?

Absolute Stille?

Der Anlasser ist zu hören, wie er den Motor (inkl. Scheibe!) dreht! Aber nur ganz kurz, auch hört es sich etwas schwer gängig an. Auf jeden Fall reicht es beim ersten Mal nicht aus dem Motor soviel viel Schwung zu geben, um die erste Zündung zu starten.
Dann passiert weiter nix. D.h. den Schlüssel halte ich weiterhin ganz nach rechts auf "Starten", aber nach dem kurzen "Woop" passiert nichts mehr!

Nach 1-2 Sekunden lasse ich den Schlüssel lieber los. Ich weiß ja nicht, ob sonst etwas volle Spannung bekommt, aber keine Leistung verbraucht wird und die Spannung sich in Hitze umwandelt!?

Die Schwungscheibe wird durch irgendetwas blockiert?

Ja, genau! Als ob "irgendetwas" blockiert oder zu wenig Kraft hat?! Was beim nächsten versuch aber plötzlich weg ist, bzw. wieder ausreicht Kraft vorhanden zu sein scheint.

Anlasser klickt nur?
Anlasser dreht nur etwas die Scheibe? Ritzel abgenutzt?

Wenn die Ritzel abgenutzt wären, würde der Anlass ganz oder teilweise leer laufen, dass wäre ein ganz anderes Geräusch. Oder es würde schrecklich laut krachen und rattern.

Es ist halt ein schleppendes "W o o p" :-( Dann Stille!

Normales starten hört sich dazu eher dynamisch und so an: "Woop woop woop woop rinnmmmmh brimm brimm brimm brimm" ;-)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum