KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Dachladung meines G1 Kangoos (Camping / Einbauten)

Schrauber @, Montag, 19.04.2021, 14:14 (vor 19 Tagen) @ Superaxel

Es gibt die werksseitige Reling, die längs montiert wird. Diese wird in den Löchern unter den Stopfen auf dem Dach verschraubt. Meines Wissens ist NUR die Renaultlösung mit einer ABE versehen!

Nach allem was ich in der Vergangenheit zu diesem Thema gelesen habe, ist m.E. eine ABE für einen Dachträger nicht erforderlich, da er als Ladung gilt. Natürlich nur, sofern er demontierbar ist.

--
Kangoo 1,4 RT, EZ 10/98, zitronengelb, Originalmotor E7J 780 ersetzt durch gebrauchten E7J 634
2019 mit 112.000 km an meinen Sohn abgegeben und auf Dacia Dokker umgestiegen

Davor: Kangoo 1,2 RT, EZ 09/98, türkisblau, verkauft bei knapp 240.000 km


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum