KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Raildruck 303 Bar (Plauderei)

Marco, Montag, 23.08.2021, 05:39 (vor 36 Tagen) @ Kangoo-Center -TML

moin,
jetzt von vorne
nach dem besuch der ratte im motoraum zur werkstatt schleppen lassen fehlerspeicher auslesen
P0089 raildrucküberwchachung
maximaldruck überschritten
P0685 hauptrelais überwachung
motorabstellung
p0340 nockenwellen-positionssensor
unplausiebel

im steuergerät gefunden.

zu hause ganzen kabelbaum auf bissstellen untersucht da der mechanicker meinte ist ein kurzschluss durch die ratte.
5 angebissene kabel vorne links an der durchführung zum kotflügel gefunden (lichtstrang).
2 angebissende bei der durchführung zum innenraum.
alle neu isoliert.

danach blind getauscht:nockenwellensensor
ot_geber
drucksensor rampe
dieselfilter
auto lief wieder einen abend.
nächsten tag liess es sich wieder nicht starten.

also vor frust regenerierte pumpe und Can Clip in der bucht geordert.

neue pumpe eingebaut keine besserrung.

zwischendurch hatte ich noch mal den nockenwellensensor,maximaldruck überschritten,druckregulierrung rampe im fehlerspeicher, und den ot-geber.

jetzt momentan dauerhaft df 137 def 3

hoffe mal ich hab jetzt nichts vergessen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum