KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Kühlwasserverlust / Werkstatterfahrung (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Mc Stender @, Hamburg, Mittwoch, 09.10.2019, 20:55 (vor 6 Tagen) @ Wolfgang S.

Achso, man lernt wirklich nie aus :-|

Hallo,
geht ja noch weiter.
Wenn Du das "Alte", so noch vorhanden und aufgefangen, wieder reinkippst, dann dürfen da keine "Fremdkörper" drinne sein. Auch "Dreck" wie Sand, kann so richtig "Teuer" werden.
Die Sandkörner können wie Geschosse im Kühler (auch Innenraumheizung) richtige "Löcher" in das Material fräsen.

Ich dachte auch immer die Wasserpumpe ist der springende Punkt.
Nun ja. Dachte ich mal.

Einige Hersteller schreiben deshalb eine "Mischung" mit Destiliertem Wasser vor.
Um eben den "Dreck" draußen zu lassen und (nebenbei) den Kalk. ;-)

Gruß
Mc Stender


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum