KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Avatar

Kühlwasserverlust / Werkstatterfahrung (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

JAU ⌂ @, 74632, Donnerstag, 10.10.2019, 05:33 (vor 5 Tagen) @ Wolfgang S.

Ich meitne auch nicht wieder reinkippen. Mir kamen nur die drei Liter Frostschutzmittel ziemlich viel vor.

Es ist auch nicht auszuschließen das da Frostschutzmittel auf der Rechnung steht, die Werkstatt aber ihre fertige Standardmischung verwendet hat. Und da sind 3l halt auch nicht mehr sooo viel. Kühler und Wärmetauscher laufen zwar nicht leer, aber der Motor dürfte ziemlich alle gewesen sein.

Die andere Möglichkeit: Weil kein kompatibler Frostschutz verfügbar war hat er komplett entleert und mit nur einer Sorte neu aufgefüllt. Glaub ich bei dem Zeitaufwand von gerade mal 70 Minuten aber eher nicht.


mfg JAU

P.S. Kühlwasser soll auch alle 5-6 Jahre getauscht werden.

--
No Shift - No Service

4x4 1,6l G1/Ph1 2002


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum