KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Kangoo I Heckscheibe erneuern. (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Mathis, Sonntag, 07.06.2020, 11:56 (vor 26 Tagen) @ Superaxel

Die Klebemasse muss möglichst direkt aufs Metall gebracht werden, dazu muss der Scheibenrahmen gut gereinigt werden. Die Heckklappe am besten abgebaut, weil die Scheibe sich senkrecht nicht dauerhaft verkleben lässt. ...
Keine Raketenwissenschaft aber auch nix für Anfänger.

Wenn man die alte Klebenaht bis auf einen Rest von wenigen Millimetern wegschneidet (am besten ohne den Lack zu beschädigen), kann man den neuen Kleber auf diesen Rest auftragen. Das vermindert die Gefahr von Lackschäden und Rostgefahr.

Ich habe zum Heraustrennen der Scheibe Schneidedraht und verschiedene Hilfsmittel (z.B. Holzstiel eines Pinsels) genutzt, um den Draht zu führen.
Zum Herunterschneiden der alten Naht habe ich einen Ceranfeldschaber benutzt.
Außerdem braucht man eine Kartuschenpresse, um den Kleber sauber mit der "dreieckigen" Düse aufzutragen. Das war es aber auch schon fast an Werkzeug.

Die Scheibe kann mit Panzertape fixiert werden, damit sie während des Aushärtens nicht mit der Schwerkraft rutscht.

"Keine Raketenwissenschaft aber auch nix für Anfänger" trifft es gut. Es gibt aber genug Videos und weitere Anleitungen zum Scheibentausch im Netz.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum