KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Tipps: Kangoo Heckscheibe von Heckklappe erneuern (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Lotti Karotti @, Sonntag, 07.06.2020, 20:04 (vor 26 Tagen) @ Schrauber

Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei :-D


Die Kleber-Wurst sollte aber kein Ende haben :-D

...und er wurstet morgen immer noch ohne Ende :-D

Ich meinte natürlich die Wurst ansetzen (der Anfang) dann ringsum ziehen und erst am Schluss (das Ende) absetzen. Also in einer Tour durch ohne abzusetzen, dann wird es gleichmäßig dick und dichtet dann auch. Nach dem Aushärten die überstehenden, der Optik störnenden, Wurstteile mit dem Cuttermesser abschneiden.

Ich würde dazu wirklich, wie Axel schon vermerkt hatte, die Heckklappe abbauen, an einem trockenen Ort auf Holzböcke legen und die Scheibe in waagerechter Position auf die Klebewurst auflegen...eventuell noch nach dem Auflegen und ausrichten ein Tuch drauflegen und ein Gewicht (2-5 Kilo) drauflegen. Aushärtungszeit sollte 24 Stunden sein und nicht unterschritten werden, weil die senkrechte eingebaute Position bei unzureichender Aushärtung für viel Frischluft von hinten sorgen könnte ;-)

Freundliche Grüße

Lothar

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage
Roter Roadrunner mit 370.000 km
Fast alles auf LPG gefahren (Stand 06/2020)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum