KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




KANGOO II 2oo8>: umklappbarer Beifahrersitz - was beachten? (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Mc Stender @, Hamburg, Mittwoch, 04.11.2020, 21:00 (vor 26 Tagen) @ Superaxel

Hallo,
die Stecker der Airbags sind (eigendlich immer) so Konstruiert, das, ohne Gegenstück, der Zündgererator (Zündpille) kurzgeschlossen ist.

Verlassen ... Nun ja.

Bereits der Strom einer LED (20mA) reicht so mancher Zündpille zum "Bum".
Nicht im Bereich der millisec. wie es soll, aber "BUM".

Und das kann nicht nur Laut, sondern auch mit AUA enden.

Offiziel dürfen nur Mechaniker mit Zusatzausbildung am Airbagsystem schrauben.
Selbstverständlich nur am ausgebildeten Fahrzeug - Modell des jeweiligen Herstellers.

Ja, schön.

Gruß
Mc Stender


Ps.: Stell Dir einen Glühfaden vor, der in einer explosiven Mischung liegt.
Der Faden leuchtet genau einmal auf, dann BUM und ist w.e.g..
Wie der Explosiv-Stoff drum rum. Und ohne den Faden macht das Airbag-Steuergerät die "Lampe" an. Daher kannst Du den Airbag gerne ausbauen. Nur, die Lampe geht nicht aus und damit gibt´s nix TÜV.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum