KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Avatar

Bremsflüssigkeit fehlte nicht (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Kangoo-Center -TML ⌂, 06618 Leislau, Donnerstag, 13.01.2022, 21:07 (vor 14 Tagen) @ Jeff
bearbeitet von Kangoo-Center -TML, Donnerstag, 13.01.2022, 21:32

So nach einem kurzem Beratungstelefonat mit dem Besitzer wurde nun entschieden der Sache auf den Grund zu gehen , was auch gut so war . Der innere Kunsstoffring ist heiß geworden das er geschmolzen ist und das Langer verklemmt hat . Nach dem abkühlen hat sich das wohl wieder gelöst . Siehe Bild und die Kupplung sieht für den KM Stand noch ordentlich aus !! Das Drucklager ist auch noch absolut dicht !
Noch ein Wort zur Diagnosewerkstatt , der KV war ein Schuß ins blaue was zwar letztendlich nicht falsch gewesen wäre , aber so auch wieder nicht richtig .
Laut " wir haben nachgesehen , den Unterfahrschutz abgebaut und abgewischt , und dann 0,5 Liter Bremsflüssiglkeit aufgefüllt " wäre das schon mal eiskalt gelogen !
Den Unterfahrschutz habens wirklich ab gehabt und drüber gewischt , aber da hättens sehen müssen das keine Bremsflüssigkeit ausgetreten ist . Dann frage ich mich wo die die 0,5 Liter Bremsflüssigkeit hin geschüttet haben . In den Behälter gehen keine 0,5 Liter rein und so wie ich das sehe hat da auch nichts gefehlt ! Es sieht auch nicht so aus als hätte da irgendwer überhaupt den Deckel abgeschraubt . Alles noch verstaubt , maximal am schwarzen Ring etwas weniger , aber nix verkleckert und weg gewischt .
Das muß der Besitzer aber selber abklären .
Ich werde nun nach Absprache die Kupplung + Ausrücklager + WDR Kurbelwelle erneuern . [image][image][image]

--
Kangoo Center TML
Hier dreht sich alles um den Kangoo und deren " Klone " Citan und Kubistar
Wer Rechtschreibfehler findet darf die gerne behalten !!! Insbesondere " abgesetzte " Punkte . . . . . . . . . . .


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum