KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




1,2 16V nimmt kein Gas an, geht aus und teilw. Notlaufpr. (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Mc Stender @, Hamburg, Montag, 24.01.2022, 14:22 (vor 158 Tagen) @ Kangoo-Center -TML

Hallo,
also das "Rumpeln" kenn ich auch von meinem.
So ca. 3-5 Minuten nach dem Starten magert die Elektronik das Gemisch gnadenlos ab.
Ergebnis ?
Lausige Gas annahme. Während man fährt ist das nur ein leichtes Ruckeln.
Das dauert ja auch nur ca. 30sec.

Immer genau einmal nach dem Start.
Ein Tüver meinte, das soll so sein, damit der Schwefel vom Kat abbrennt.
Halt E4.

Andere hatten ähniche Probleme, wenn Falschluft sich in den Ansaugkrümmer schmuggelt.
Z.b. gleich hinter der Drosselklappe abgerutscht (besonders, nach dem Luftfilterwechsel) vom Flansch / Ansaugkrümmer.
Oder an einem der Einspritzventile pfeift es nebendran durch.

Aber bevor Du den Kleinen zerlegst.

Bitte da schauen.
https://wiki.mykangoo.de/index.php?title=Masseverbindung_Motor/Karosse

Und danach "Messen".
Heizung, klima, Heckscheibe, Licht alles an und läuft der Motor im Leerlauf, dann die Haube auf und zwischen dem Motorblock (nicht schraube im Plastik) und dem Batterie Minus messen.
Größer 50mV Op nicht gelungen.

Gruß
Mc Stender


Ps.: Nach 3 Monaten muste ich auch nochmal ran. + hab ne Unterlegscheibe spendiert.

--
G1Ph2 1,2Lt./16V 75PS = D4F 730 aus 2007 KC1D sollte sein.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum