KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Verzweifelt - Kangoo beschleunigt kaum, Fehler unauffindbar (Plauderei)

Pihlaka, Dienstag, 21.06.2022, 15:39 (vor 5 Tagen)

Hallo!
zunächst einmal: Ich habe keine Ahnung von Autos außer wie man sie fährt. Aber ich hoffe, hier einen Hinweis zu finden, den ich an die Werkstatt weiter geben kann. Vielleicht ist das ja was kangootypisches. In der Suche konnte ich nichts finden.
Mein Kangoo - BJ 2009, 50kW, Diesel - hat noch nie irgendwelche Zicken gemacht, wie das wohl andere Kangoos tun. Nun beschleunigt er aber nicht mehr. Das heißt, ich brauche ewig und 3 Tage bis ich auf 45km/h bin, weiter geht nichts. Auf den letzten Metern zur Werkstatt (50km, 2 Stunden Fahrtzeit bei dem Tempo) stieß er zudem dunkle Rauchwolken aus. Ich hab ihn jetzt in der 2. Werkstatt und keiner findet die Ursache. Fehlerspeicher zeigt nichts an.
Beginn war langsam, ich kam eines Tages kaum vom Parkplatz weg, aber nach 20km langsamer Fahrt war plötzlich alles wieder normal. Wurde dann mit der Zeit immer schlimmer, häufiger und langsamer. Zeitraum: 2 Wochen, ich bewege das Auto aber eher selten, 1-2x pro Woche Ausflug ins 50km entfernte Städtchen.
Hat jemand eine Idee? Der Automechaniker war auch schon ganz verzweifelt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum