KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Feinstaub-Label (Plauderei)

Kaju, Donnerstag, 07.02.2019, 22:42 (vor 226 Tagen) @ Lotti Karotti

Man könnte es auch wie von Frau Klöckner für die Landwirtschaft vorgeschlagen versuchen. Hier sollen ja drei "Tierwohl-Label" eingeführt werden. Bei Autos könnte dies wie folgt aussehen:

Stufe 1: Autofahrer verpflichtet sich freiwillig, die 300 Meter zum nächsten Briefkasten zu Fuß zu gehen.
Stufe 2: Wie 1, aber zusätzlich verpflichtet sich der Fahrer freiwillig nicht schneller als 130 km/h zu fahren.
Stufe 3: Wie 1 und 2, aber der Fahrer verpflichtet freiwillig, das Auto bei Feinstaubalarm in der Garage stehen zu lassen.

Und als Nachweis werden dann kostenlos Plaketten der Stufe 1-3 zum Aufkleben auf der Windschutzscheibe verteilt.

OK., war jetzt ironisch gemeint, aber so funktioniert doch Politik im wirklichen Leben.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum