KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Leute ... (Plauderei)

Mc Stender @, Hamburg, Dienstag, 14.05.2019, 19:07 (vor 62 Tagen) @ Der L

Hallo,
also es ist ein Diesel.
Dort nachzulesen.
https://forum.mykangoo.de/index.php?id=312996

14,3V ist die "Leerlaufspannung".
Das ist auch nicht das Problem.

Der Diesel hat ein Vorglührelais.
Das wird über den CAN Bus angesteuert. Soweit ich weis.
Und wenn es per Kontroll-Leuchte entgegenzwinkert ....

Störungen können auch in Form von Spannungsabfällen passieren.
Und das ist ein "Masseproblem".

Ich weiß ja nicht, was Du für eine zusätzliche Verbindung da geschaffen hast.
Aber ist es Wirklich so schwer, Licht an, Heckscheibenheizung an 2-3 Minuten warten und dann zu Messen ?
Batterie - Spannung und Batterie Minuspol an Motorblock ?

Zu deiner Info. 30 Ampere der Heckscheibe und 0,1 Ohm sind 3 Volt. Von 12V bzw. 14V.
Also das muß sehr "Solide" = Blank verschraubt werden. Fehler rächen sich.
Eigne Erfahrung.

Gruß
Mc Stender


Ps.: Die 1.4er Benziner hatten einen seltsamen Draht vom Sicherungskasten an der Batterie (5 bzw.7,5Ampere) an das Motorsteuergerät. Das innenleben vom Draht war nur noch Pulver. Bis etwa 2001 war das. Aber das war ein "Binärer" Fehler.
Entweder "da" + Problem oder nicht.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum