KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Avatar

freie Werkstatt vs. Markenwerkstatt (Plauderei)

Martin Gensch @, Hannover, Freitag, 25.10.2019, 18:50 (vor 25 Tagen) @ Superaxel
bearbeitet von Martin Gensch, Freitag, 25.10.2019, 19:01

Hallo Axel,

Die Markenwerkstätten müssen sich zudem streng an Austauschanleitungen usw. halten. Und wir alle hier wissen, dass es oft einfachere und billigere Lösungen gibt. Eine Freie ist eben auch frei, selber zu entscheiden was sie wie machen wollen. Spart auch oft Geld.

Das stimmt so nicht. Auch die Markenwerkstatt darf Ersatzteile aus dem Zubehörhandel einsetzen wenn der Kunde das wünscht.

Du gehst in deiner Argumentation nur vom Geld sparen aus, dass ggfs. höhere Wissen bzgl. des Fahrzeugs, da Hersteller geschult, betrachtest du nicht.

Die oftmals hier und in anderen Foren zu beobachtende Einstellung: "der Markenhändler zieht seine Kunden grundsätzlich über den Tisch" kann ist so nicht teilen. Ich habe mit Markenhändlern als auch mit Freien katastrophale Erfahrungen gemacht genauso wie ausgezeichnete.

Mit meinem derzeitigen Renaultautohaus bin ich sehr zufrieden.

Was solls. Ich mach meinen technischen Scheiss selber.

Das ist eine Alternative.

Gruß
Martin

--
Kangoo (G1Ph2) Campus 1.2 16V 55kW, EZ 1/2010, 3333 ACV 1149 cm³ KC1D

[image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum