KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Antriebswelle links herausgefallen (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Cosmopolit @, Sonntag, 27.10.2019, 10:48 (vor 23 Tagen) @ Cosmopolit

Ich habe den Querträger nochmal ausgebaut, so dass ich die Antriebswelle so weit herausziehen kann, wie vorher, immer noch ohne die Manschette abzubauen.

Die Welle lässt sich in einige Positionen (nicht mittig, sondern eher weiter unten) richtig hineindrücken, ins Getriebe, und zwar so weit es der Balg erlaubt, d.h. der Balg ist dann ganz zusammen gedrückt, statt normale 7-8 cm nur noch bündig mit dem Metallring. Das ist doch nicht normal, oder?

--
1,5 dci Expression von 07/2005, G1/Ph2
KC08, Motor K9K, 60 kW, 320 TKm


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum