KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Antriebswelle links OK (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Cosmopolit @, Sonntag, 27.10.2019, 17:34 (vor 23 Tagen) @ Cosmopolit
bearbeitet von Cosmopolit, Sonntag, 27.10.2019, 20:32

So, nun für die Nachwelt berichten:

Ich habe nun doch das Getriebeöl rausgelassen, den Ring, der die Manschette hält aufgeschraubt, und voliá: alles OK, drin sieht alles gut aus. Also wieder angeschraubt, Öl wieder aufgefüllt.

Das mulmige Gefühl, dass es nicht richtig sitzt, kommt vom sehr tief liegenden Achsschenkel, wenn das Auto aufgebockt und das Rad ab iat. Dass die Welle so tief hinein geht ist auch OK, das ist der vorgesehen Spielraum. Da kann eigentlich, so weit ich als Laie erkennen kann, gar nichts herausfallen- es sein denn, da ist irgendwas kaputt oder abgebrochen.

Ich habe nun alles wieder zusammen geschraubt, eine kurze Testfahrt gemacht- alles OK. Tief ausatmen und entspannen. Dank an JAU, der mich beruhigt hat, und an alle, die hier mitgeholfen haben. Jetzt geht das Auto in die Werkstatt, wo ich dem Meister meine Unfähigkeit beichten, und das Lehrgeld bezahlen darf.

--
1,5 dci Expression von 07/2005, G1/Ph2
KC08, Motor K9K, 60 kW, 320 TKm


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum