KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Avatar

Scheibenwaschanlage - Erfolg! (Plauderei)

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Donnerstag, 25.06.2020, 22:24 (vor 8 Tagen) @ Lotti Karotti

Ginge es nach Greta würden wir einfach mit dem Rad anstatt dem Auto zum Bäcker fahren. Was die Menschen nicht verstehen ist, dass es letztlich nicht um Verbote geht, sondern um den sinnvollen Einsatz der Verkehrsmittel. Und das "bezopfte Mondgesicht" zeigt dass es eben auch anders gehen kann.

Und dass sie mit ihrer Grundforderung nach einer lebenswerten Umwelt auch für die kommenden Generationen Recht hat ist doch unstrittig.

Habt ihr Jack London gelesen? Durch Eis Alaskas? Hundeschlittenrennen? Das berühmte Iditarod Rennen kann seit Jahren wegen Schneemangels nicht stattfinden. Dschungelbuch? Balou liegt als Teppich vorm Kamin, Bagheera ist nur noch ein altes Auto und Shir Khan ist in der Medizin gelandet. Die Bandaar Log hockt im Labor als Testaffen.

Welche Abenteuergeschichten lesen unsere Enkel? Kitesurfen am Nordpol?

Ich kann diese einfache kurzfristige Anti-Greta-Masche nicht mehr hören. Ich liebe es Auto zu fahren, aber ich denke wir können an immer mehr Stellen auf CO2-verursachendes Verzichten: zwei oder drei Mal im Jahr in den Urlaub fliegen. Auf einem Kreuzfahrtschiff zum Spaß täglich soviel Schadstoffe verursachen wie mit 30.000 Dieselpassat wenn sie ein Jahr durchlaufen. Mango mit dem Flieger kommen zu lassen.

Wenn wir vernünftig sind brauchts kaum Verbote. Ist im Grunde wie mit Korona: das allermeiste ist durch Vernunft begreifbar und logisch nachzuvollziehen.

Axel


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum