KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Elektrische Pumpe im Tank beim Diesel??? (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Lotti Karotti @, Montag, 21.12.2020, 08:29 (vor 35 Tagen) @ ingolf

Moin ingolf,

hast du selbst mit CLIP ausgelesen? Ich habe mich seinerzeit auch mal ins Bockshorn jagen lassen, weil bei den G2 bzw. die neueren Renault´s die bildliche Darstellung der Steuergeräte spinnennetzartig angeordnet sind. Wenn alle Steuergerätepunkte grün sind, liegt kein Fehler an. Aber bei einer roten Darstellung in diesem Netz liegt ein Fehler vor. Und genau diesen roten Punkt (oder Quadrat) muss man anwählen und erst dann kann man den gespeicherten Fehler dort auslesen.
Beim G1 ist das so, dass man alle Steuergeräte in einem Rutsch auslesen kann und dann wird gelistet, welche Steuergeräte einen Fehler gespeichert haben und welche Steuergeräte fehlerfrei sind.

Wenn also die Pumpe beim Startversuch nicht anfängt zu laufen, liegt irgendwo ein Fehler an, der auch gespeichert wird. Da solltest du nochmals genauer auslesen.

Freundlicher Gruß

Lothar

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage
Roter Roadrunner mit 370.000 km (Stand 06/2020)
Nun 380.000 km im Januar 2021
Fast alles auf LPG gefahren und rennt ohne Ende


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum