KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Wegfahrsperre entriegelt, Auto startet nicht (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Mc Stender, Hamburg, Monday, 12.02.2024, 20:48 (vor 19 Tagen) @ Cialein

Nun ist es aber jedes halbe Jahr so, dass das Lämpchen im Tacho dauerhaft leuchtet, das Auto aber trotzdem nicht startet.

Ich drehe den Schlüssel so, dass es starten müsste (mit laut Tacho entriegelter WFS), aber es tut sich nichts! Der Anlasser dreht nicht, gar nichts passiert. Die Lämpchen im Tacho leuchten werden auch nicht einmal kurz schwächer oder so, wie es ja eigentlich der Fall ist, wenn die Batterie beim Starten ins Arbeiten kommt.

Hallo,
also der Anlasser hat 0.0 = gar nix mit der Wegfahrsperre zu tun.
Drehst Du den Schlüssel auf Starten, sollte der Anlasser sein Lied jodeln.

Wenn nicht, schau Dir die Innenraumleuchte an. Bei offener Tür.
Geht aus / stark dunkel = Batterie fehler.

Hörst Du nur ein leises "Klacken" wird der Magnetschalter klemmen.
Also den Anlasser nicht "Einspuren". = Anlasser überholen / Tauschen.
Der Fehler ist gar nicht so selten. Und meist Unmotiviert.

Auch, mein Freund, das Masseband könnte sein. Schon mal einen Tausch angedacht ?

Allerdings wäre das eher ein "Dauer"-Fehler.

Gruß
Mc Stender

Ps.: Frisch aus dem Orakel.

--
G1Ph2 1,2Lt./16V 75PS = D4F 730 aus 2007 KC1D sollte sein.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion