KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Kangoo 4x4 1,6l 16V Bj.2001 Leerlaufprobleme evt. Lösung (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Kangoo4x4, Samstag, 10.03.2012, 22:11 (vor 2831 Tagen) @ 4x4klaus

Hallo Forengemeinde,

ich melde mich heute noch mal kurz um über den aktuellen Stand der gestrigen Drosselklappenreinigung zu berichten.

Mein Kangoo läuft nach wie vor top. Leerlaufdrehzahl konstant bei 750 - 800 U/min, sehr gutes Kaltstartverhalten (heute früh hat's etwa 6 Grad gehabt). Ich denke die Probleme am Kangoo kamen tatsächlich von der verschmutzten Drosselklappe.

Gestern nachmittag habe ich auch gleich noch die Drosselklappe am Clio behandelt. Dort kommt man wesentlich besser hin (nur ein Rohr mit der Hand abziehen) und man konnte toll beobachten wie das Zeug wirkte. Der dortige Ölfilm ging weg wie Wasser ohne irgendeine mechanischen Reinigung. Das Mittel "spült" schneller als das in Villa Riba ;-) Wirklich Teufelszeug.

Falls es sich wieder akut verschlechtern sollte stelle ichs hier nochmal rein.

Viele Grüße 4x4Klaus


Ich muss mich hier nochmals einklinken, denn mir ist nicht so ganz klar, welches Teil ich demontieren muss. Den Luftfilter habe ich abgebaut. Muss ich jetzt den schwarzen länglichen Kasten, der an der Motorspritzwand sitzt, demontieren? Sind das nur diese zwei Torx-Muttern? Oder gibts da noch andere Schrauben? (Und welche Nuss/Bezeichnung brauche ich für die seltsamen Schrauben?)

Muss dieses Teil demontiert werden und sind es die zu sehenden Schrauben? Oder müssen noch mehr als diese beiden gelöst werden?

[image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum