KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Verschleiß im Motor (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

suciliana, Freitag, 17.01.2020, 14:48 (vor 39 Tagen)

Moin, ich bin Su und fahre seit 3 Jahren einen Kangoo BJ 2005 1,2 Benziner 75 PS. Er hat erst 127.000 km gelaufen und fährt echt super, Karosserie ist auch noch TOP. Natürlich habe ich in den vergangenen 3 Jahren einiges reingesteckt: Bremsen neu, Stossdämper neu und noch so ein paar "Kleinigkeiten".

Das Tolle ist: gestern ist er ohne Beanstandung über den TÜV gekommen. Aber - die AU war grenzwertig. Der CO-Wert liegt bei 1,91 (bis 2,0 soll wohl erlaubt sein). Mein Schraubi meinte, dass es wahrscheinlich an verschlissenen Kolben/-Ringen und Ventilen liegt. Der Wagen war die ersten 12 Jahre nur Kurzstrecke auf einer Insel gelaufen... Erneuerung der Teile vom Preis her utopisch. Wahrscheinlich wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben, als den Wagen dann in 2 Jahren ins Ausland zu verkaufen.

Ich fahre zwar schon mit gutem Kraftstoff (Aral), so dass die Ventile nicht so doll verrotzen. Alle paar Tankfüllungen gönne ich ihm sogar Super Plus. Meine tägliche Fahrt zur Arbeit geht über 20 km fast nur Autobahn, fahre also kaum Kurzstrecken. Aber der Verschleiß lässt sich wohl dadurch nicht aufhalten, oder...

hat einer von euch da vielleicht andere Erfahrungen oder Tipps, wie man die CO-Werte in den Griff kriegen könnte?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum