KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Verschleiß im Motor (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

suciliana, Donnerstag, 23.01.2020, 11:53 (vor 34 Tagen) @ Mc Stender

Moin,

das hat mein Mechaniker auf meine Anfragen geantwortet:

"Die Zündkerzen sind laut meine Aufzeichnung seit 27.000KM verbaut. Haben ihre Lebenszeit also noch nicht erreicht.
Das Motoröl das aufgefüllt wurde ist mit eine Freigabe für Renault behaftet.
Wären die Lambdasonden defekt, würden die Lambdawert, welche bei das Abgasuntersuchung geprüft wird, völlig außer Kurs sein. Die Werte waren aber absolut in Ordnung.
Wäre der Klopfsensor defekt würde die Motorwarnleuchte dies anzeigen (gesetzlich vorgeschrieben). Desweiteren würde sich der Motorlauf sehr ins negative Verändern.
Wäre generell ein Fehler in der Motorelektronik vorhanden gewesen hätte der Wagen die Abgasuntersuchung nicht bestanden.

Wären die Ventilschaftdichtungen defekt würde der Motor Öl verbrauchen bzw hätte die Neigung bläulich aus dem Auspuff zu qualmen.
Der Verschleiß des Motors hat nicht zwangsläufig mit dem Ölverbrauch zu tun.
Anfänglicher Verschleiß lässt sich sehr gut über die Abgaswerte feststellen.

Das dies nach 15 Jahren im Betrieb vorkommen kann ist leider keine Seltenheit."

Muss mich dann wohl damit abfinden. dass der Wagen wohl nicht noch mal über den TÜV kommt :-(

LG Su


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum