KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Schallisolierung (Plauderei)

Mc Stender @, Hamburg, Freitag, 06.03.2020, 15:41 (vor 22 Tagen) @ Jockel_0587
bearbeitet von Mc Stender, Freitag, 06.03.2020, 16:12

für das Orakel:
es ist das originale "Radiosat Classic Bluetooth" ab Werk montiert

Hallo,
da gibt es einige "Ansätze".

Türverkleidungen ab und "Dämmwolle" für Lautsprecher auspolstern. Damit weniger Schall in die Tür und damit auf die Straße kommt. Der bringer, eher nicht.

Dann innen die Türen und hinten die Bleche mit 4-5cm breiten Streifen von diesem Alu butyl bekleben. Effekt ? Es dröhnt weniger (auch beim Fahren) und ist somit leiser.
Damit kann auch die Freisprecheinrichtung leiser eingestellt werden und drausen ist es ebenso leiser.
Sieht zumindestens hinten aber .... dumm aus. Die Streifen auf dem Blech.

Dann könnte man die Türlautsprecher stillegen und Aufbaulautsprecher verwenden.
Unten im Fußraum oder oben auf dem Armaturenbrett. Damit sind die Türen (nach außen) raus. Gerade beim "Frachter" erscheint mir das am einfachsten und sinnvollsten.

Alternativ, eine seperate Freisprecheinrichtung an der Sonnenblende z.b.
Gibt es schon mal für einen 20er. Nachteil ?
Braucht immer einen geladenen Akku oder 5V per USB zum Akku laden.

Oder, wurde auch schon getippert, den "Knopf im Ohr".
Aber das täte ich mir nicht antun wollen. Stunden so ein Teil im Ohr.

Gruß
Mc Stender


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum