KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Avatar

Schallisolierung (Plauderei)

DerFrosch @, Bremervörde, Montag, 09.03.2020, 18:01 (vor 20 Tagen) @ Jockel_0587

Bei den anderen Beiträgen habe ich in der Mitte aufgehört zu lesen, steht mir zu viel Mist drin.

Bei einer Schallisolierung hilft nur eines, Masse.
Für alle die damit nix anfangen können merken sich Gewicht.

Deshalb sind die Schallschutzwände an der Autobahn meist aus Beton oder änlich schweren Material, ja nach Preisklasse.

Alubytul ist schon mal ein guter Anfang weil die Dünnblechkombis haben eben nicht mehr die Masse um hier was abzufedern. Schlimm wird es wenn das Blech selbst mitschwingt, das wird die Tür selber zum Lautschprecher. Aus Blech halt.
Dein Problem wird das Alubytol Zeugs nicht lösen, etwas mindern vielleicht.

Ich habe die sowieso schlechten Lautsprecher gleich hinterm Radio abgeklemmt und von dort einen gebrauchten passieven Bosse Sub und zwei Sateliten angeschlossen.
Ok, den Sub höre ich nur bei lauterer Lautstärke aber wird noch weiter ausgebaut.

Es gibt aber für jedes Auto irgend ein System welches unter die Sitze, ins Handschuhfach oder in den Kofferraum passt, da mus man halt selber basteln.

--
Beuteltier Maxi Blechklasse,2 Sitze, 2019, ein Airbag, 1,5 L Diesel 110 PS Euro 6 " Reimport " aus Östereich. Kein TFL.

Edersee 2016
Edersee 2017
Edersee 2018
Edersee 2019


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum