KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Noch zu retten? (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Schrauber @, Dienstag, 05.01.2021, 14:18 (vor 13 Tagen) @ Flier

Willkommen im Forum! Als erstes muss ich sagen, dass du mit dem E7J einen Motor hast, der für Probleme bekannt ist, insbesondere die Zylinderkopfdichtung, weil der Motor im Kangoo ungünstig am Zylinderkopf aufgehängt ist. Deswegen auch die ersten Fragen: Dampft er stark aus dem Auspuff, also weisser Wasserdampf? Ist gelblicher Schaum innen am Öldeckel? ist Öl im Ausgleichsbehälter der Kühlflüssigkeit? "Verbraucht" er Wasser?
Und zum Zahnriemen: Wann wurde der denn zuletzt getauscht? Vom Fahrzeugalter her wäre der schon dreimal fällig gewesen ... wenn es noch der erste ist oder er auch nur älter als 6 Jahre ist, würde ich den Motor jetzt nicht mehr starten!
Der geringe Kilometerstand ist auch eher kein gutes Zeichen, da er wahrscheinlich auf viele Kurzstreckenfahren zurückzuführen ist, das tut keinem Motor gut. Mein erster E7J hatte nach 13 Jahren bei der Vorbesitzerin nur 61.000 km drauf und hat es bei mir trotz erneuerter Zylinderkopfdichtung und Langstrecken nicht mehr lange gemacht.

--
Kangoo 1,4 RT, EZ 10/98, zitronengelb, Originalmotor E7J 780 ersetzt durch gebrauchten E7J 634
2019 mit 112.000 km an meinen Sohn abgegeben und auf Dacia Dokker umgestiegen

Davor: Kangoo 1,2 RT, EZ 09/98, türkisblau, verkauft bei knapp 240.000 km


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum