KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Kangoo 1,9 DTI neue Lichtmaschine, dringend Hilfe ! (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Horst, Saturday, 03.12.2022, 20:16 (vor 58 Tagen) @ Tassel
bearbeitet von Horst, Saturday, 03.12.2022, 20:24

Was genau verstehst Du unter durchgemessen?
Wenn Du eine Widerstandsmessung mit dem Messgerät meinst, dann kann ich Dir nur sagen, dass die wertlos ist.
Die erforderlichen Übergangswiderstände müssen in einem Bereich liegen, der weit Unterhalb dessen ist, den man mit einem Messgerät mit Zweipunktmessung durchführen kann.
Damit kann man villicht noch 1 Ohm oder 0,5 Ohm zuverlässig messen.
Erforderlich sind bei diesen Verbindungen aber Übergangswiderstände deutlich unterhalb 0,01 Ohm. Denn bei 100A wäre 0,01Ohm schon 1 Volt Spannungsabfall, was viel zuviel ist.
Das ist so wie wenn man mit dem Zollstock die dicke von einem Blatt Papier nachmessen möchte.
Der Trick mit der Spannungsmessung ist im Prinzip eine Art Vierpunktmessung.
Man legt quasi einen Strom an und misst den Spannungsabfall.
Da man den genauen Strom dabei nicht kennt ist das zwar auch nur grob, aber liefert im Gegensatz zu Zweipunktmessung zumindest grobe Schätzwerte.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion