KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Neue Bremsscheiben und Bremsbeläge Kango BJ 11,2013 (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Dr.Izzy, Dienstag, 28.05.2019, 13:39 (vor 115 Tagen) @ meinautoistkaputt

Die Schrauben vom Bremssattelträge habe ich fest angezogen. Brauchen diese auch eine Schraubensicherung?


Wie fest ist bei dir fest?
Sie sind mit 105Nm anzuziehen! Bei zu fest könnten sie beim nächsten Lösen auch mal abreißen. Ich sage nur Radbolzen.

Schraubensicherung schreibt Renault keine vor.
Ich verwende immer dort welche, wo Renault sie benutzt hat. Das ist immer zu sehen.


Moin,
wie kommst du auf 105Nm, aus welcher Quelle hast du die?
In meinem G2-Handbuch stehen 85Nm bei dem 280mm-Scheibensystem.
EDIT: Ich sehe aber bei den Online-Quellen immer wieder 105Nm für dieses System. Daher scheint in meinem Handbuch ein Fehler zu sein.

Bzgl Schraubensicherung:
Ich verwende bei allen Bremskomponenten Schraubensicherung. Das hat einen schönen Nebeneffekt: Man verhindert Korrosion/Quellen an der Verbindung und stellt sicher, dass man sie immer wieder raus bekommt.

--
2013-2019 "Rostinante", Essenciel Ausstattung, 64kW G2Ph1
Verkauft und Exportiert.
-Inaktiv bis zum nächsten Kangoo


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum