KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Neue Bremsscheiben und Bremsbeläge Kango BJ 11,2013 (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Horst @, Dienstag, 28.05.2019, 18:33 (vor 28 Tagen) @ JAU
bearbeitet von Horst, Dienstag, 28.05.2019, 19:03

Das sind ja auch die anderen, da muss Schraubensicherung bzw verkapselte dran.

Nicht unterschiedliche Dinge miteinander vermischen.

Die fetten die das Drehmoment übertragen haben keine Schraubensicherung bzw der und die werden auch normalerweise wiederverwendet.

Die kleinen M8 müssten ja kaum was halten die werden mit Schraubensicherung bzw Berkapselung gesichert. Und nur die sind in den Sets dabei.

Die großen muss man bei reinem Belagwechsel nicht lösen, beim Scheibenwechsel schon.

Und immer dran denken Schraubensicherung ist auch schmierend beim anziehen. Und durch die Schmierwirkung wird bei gleichem Anzugsmoment eine höhere Zugkraft (potentiell auch mal zuviel) auf die Schraube gegeben. Stichwort Reibungszahl.

Details gibt's hier
https://www.schrauben-lexikon.de/td3-werkstoffe-stahl.asp


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum