KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Kangoo 1.5dci Böse Injektoren (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Mc Stender @, Hamburg, Dienstag, 28.09.2021, 20:57 (vor 19 Tagen) @ Swen

Ne Google ist nicht mein Freund aber DF137 ist da bekannt und in dem was Du geschickt hast von Motortalk auch bekannt.
Dass was da gemacht wurde (alles hab ich gemacht wie am Anfang erwähnt)
Nur eben dass ich bis jetzt nur Überholte Injektoren versucht habe.
Meine Frage hast deswegen nicht beantwortet warum DF 137 und wie das mit Öl verbrennen zusammen hängen soll?

5W30 wurde auch von Renault Werkstatt lt. Serviceheft und Zettel im Motorraum verwendet

Sei mir nicht böse, aber gerade bei Motortalk waren sich sovile sicherwas es ist und ich dann getauscht habe und das Problem blieb, er ist erst wieder angesprungen mit der zweiten Pumpe und den Überholten Injektoren.

Schaftdichtungen könnten natürlich sein, bedingt durch das häufige Orgeln und somit nicht genug Öl gefördert wurde

Hallo,
niemand "Meckert" über das Öl. Jedenfalls, wenn´s das auch ist (setzte ich jetzt mal voraus).

Überlege einmal wozu der Klopfsensor am HDI Diesel ist.
Und nun kommen Impulse von Zündungen ohne Sprit ?
Meinst, da geht ne Lampe an = Fehlermeldung ?
U.u. auch verschiedene, entsprechend Stellung der Kurbelwelle.

Unerwarteter Verschleiß könnte auch sein.
Wenn jemand BIO - Sprit verwendet hat.
Mangels richtiger Schmierung der Pumpe / Injektoren.

Gruß
Mc Stender

--
G1Ph2 1,2Lt./16V 75PS = D4F 730 aus 2007 KC1D sollte sein.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum