KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Gummileiste am Dach / Ersatzteilversorgung allgemein (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Lotti Karotti @, Freitag, 08.02.2019, 22:56 (vor 161 Tagen) @ Kaju

Hinsichtlich der OEM-Teil haben wir wohl wieder aneinander vorbeigeschrieben. Sämtliche OEM-Teile werden ja von den originalen Herstellern wie von Dir erwähnt viel preiswerter angeboten als wenn man diese über den Fachhandel oder Renault bezieht. Was ich nicht so gerne haben würde, wäre asiatische Ware, bei der ich am Ende gar nicht weiß, wer dort die Endkontrolle übernommen hat.

Ich glaube, wir beide haben ein grundsätzliches Problem, was OEM betrifft. OEM heißt Original Equipment Manufacturer, mit anderen Worten Erstausrüster-Hersteller.
Und das, was ich meine, ist, dass man ruhig auf andere Produkte ausweichen kann, die eben nicht OEM sind. Ein sehr krasses Beispiel sind die Bremsscheiben, die Renault im Programm hat und die man im Internet oder auch bei ansässigen Teilehändler als OEM bekommt. Die Dinger sind sauteuer und rosten dir innerhalb kürzester Zeit weg. Für meinen Kangoo sage und schreibe 188 € für 2 Bremsscheiben ohne Beläge.

[image]
.
.
.
Nicht OEM und auch überhaupt nicht bei Renault verwendet, sind beschichtete Bremsscheiben von Textar. Sie rosten nicht und halten sehr viel länger, als OEM.
https://www.ebay.de/itm/400330135967 ........für den Preis von zwei OEM-Bremsscheiben kann ich mir 4 Textar-Bremsscheiben kaufen und sogar komplett mit Bremsbelägen!!

Ich weiß, wie du OEM verstehst, aber auch Nicht-OEM sind gute Teile, die
auch noch sehr viel günstiger sind. Zudem werden Bosch-teile teils auch in Fernost produziert. Demnach bist du auch nicht sicher, wer da die Endkontrolle macht :-)

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum