KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




G1 Ph2 1.5dCi zieht sprunghaft/ungleichmäßig bei wenig Last (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Lotti Karotti @, Freitag, 04.09.2020, 21:24 (vor 15 Tagen) @ Mc Stender

Das Gaspedal-Poti hab ich vor Jahren mal liebevoll zerlegt und alle Kontakte verlötet - wenn es die Schleiferbahnwiderstände wären würde das zumindest erklären warum im Tempomat-Betrieb völlig Ruhe ist und das Ding wie auf Wolken fährt....

eher nicht. Weichen die Werte zu stark voneinander ab, geht´s Licht (Motorlampe) an.

Nicht unbedingt. Wenn ich meinen Tempobegrenzer eingeschaltet habe und ich kurzzeitig schneller als die angewählte Höchstgeschwindigkeit fahren möchte, muss ich das Gaspedal über eine Schwelle drücken und dann gibt der Kangoo Gas. Dann kommt aber auch keine Störungslampe. Wenn also die Geschwindigkeit bei sachter Gaspedalbetätigung von alleine schnell höher wird, könnte am Gaspedalpoti etwas verkehrt laufen, ohne dass auch ein Fehler im System vorliegt und angezeigt wird. chrysophylax hat ein Begrenzer und ein Tempomaten in Kangoo drin.
Die Funktionen mal ein wenig erklärend abgebildet:

[image]

Freundlicher Gruß

Lothar

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage
Roter Roadrunner mit 370.000 km
Fast alles auf LPG gefahren (Stand 06/2020)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum