KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Avatar

Renault Clip G1Ph2 OBD (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

JAU ⌂ @, 74632, Samstag, 22.05.2021, 07:49 (vor 30 Tagen) @ Lübeck-angoo
bearbeitet von JAU, Samstag, 22.05.2021, 08:14

Welches Gerät/e kommt da in Frage?

Bei Handheld ist man im Funktionsumfang immer stark eingeschränkt. Daher ist die Frage eher welches Gerät in Verbindung mit welcher Software.

Zudem hat man das Problem das allgemeine Software nicht den vollen Renault-Fehlercode auswertet. Das fängt z.B. damit an das nicht angezeigt werden kann an welchen Zylinder Zündaussetzer vorlagen und schon gar nicht was für eine Art (davon hängt die konkrete Diagnose ab).

Eine Möglichkeit ist ein Renault Clip mit entsprechendem Adapter. Aaaaber:

Es gibt eine alternative Software Namens pyren (bzw. sein Ableger DDT4all). Aaaaber:

Wie schon angedeutet: Viele günstige OBD-Adapter stammen aus China und basieren auf nachgebauten Chips bzw. geklauter Software auf diesen. Entsprechend zuverlässig sind sie dann auch. Ich rate schon seit Jahren besser ein paar € mehr auszugeben und einen Adapter mit echtem ELM327 zu kaufen.

Vom UniCarScan von WGSoft rate ich übrigens ab. Der Adapter funktioniert zwar zuverlässig, ist aber in Bezug auf nutzbare Software einschränkt! Es reicht, wie bei den meisten Apps (!), für einen Blick auf die Fehlerliste der ECU und das löschen der selben. Ein paar genormte Parameter anschauen, aber mehr ist nicht. Echte Diagnose™ sieht anders aus.


mfg JAU

--
No Shift - No Service

ehemals 4x4 1,6l G1/Ph1 2002


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum