KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Weil.... !! (Plauderei)

OliverP, Dienstag, 06.07.2021, 19:29 (vor 17 Tagen) @ Buggy
bearbeitet von OliverP, Dienstag, 06.07.2021, 19:44

achso hab ich ganz vergessen...!
ich wollt nur den ABS Ring tauschen. Hab die Gelenkwelle am Rad nicht zurückgekriegt auch net mit kleinem hammer oder gar mit nem Holz. Also mit großem Fäustel draufgehauen. Hat lang gedauert. Ging nur stückweise zurück.
Dann hab ich gemerkt das ich das Gewinde verdengelt hatte und noch schlimmer die Welle war durch draufhauen dicker geworden und ging nun nicht mehr rausziehen/durchziehen.

- Also ca 5 mm abgeflext. Dann konnte ich sie ziehen.
Ich hab das Gewinde in Hektik/Stress mit Flex aber net mehr so hinbekommen das die mutter wieder drauf ging.
Also nach ner neuen Gelenkwelle umgeschaut.
Bei dem Streß hab ich dann noch die Welle ausm Getriebe gezogen und dann die Horrorstories gelesen!!

Jetzt nach Verzweifelter Suche nach passender Gelenkwelle und den HorrorInfos das ich wohl ein komisches Maß einer original Welle habe - hab ichs doch noch hinbekommen die Mutter auf die Gelenkwelle wieder draufzukreigen - Weil noch mal 4mm abgeflext. Die Welle war am Ende immer noch zu dick vom Draufhauen! Jetzt geht die Achsmutter wieder drauf.

Ich könnte jetzt die alte wieder verwenden wenn ich das Kugellager reinige. (Die parr millimeter abgeflext machen nix die welle ist lang genug)
Ich hab kein Bock Teile zu suchen die nicht genormt sind.....
Dennoch morgen ruf ich Renault an und frag was das fürn Sondermaß ist und ob sie sowas dahaben. Fals nicht oder zu teuer nehm ich die alte wieder, bestell mir Fett und ne passende GummiManschette (Was nicht so leicht sein durfte)

-------------
Irgendwann ist man mit de Nerven so weit das man die WS anrufen will und sagen : Schleppt den mir vom Hof und repariert das! Egal was es kostet.


- Und das ganze Tehater wegen nem defekten 7€ ABS Ring.


- btw, wie kriegt man sone Gelenkwelle runter wenn die derart Fest sitzt?
- Lohnt sich generell ein Akkuschlagschrauber wenn man öfter schraubt? Kriegt man damit auch Achsmuttern und große Schrauben runter?
- Ich hab jetzt Kupferpaste die schmier ich auf die Schrauben drauf, damit das beim nächsten mal besser abgeht. Den Rest/Rost mach ich immer mit Ovatrol Öl.
- Kann man die Schraube eigentlich abmachen von diesem "Kabel" was zum diesem ABS Stift geht? Damit ich das ganze Eisending (woran auch die Bremsscheibe ist) abnehmen udn reinigen kann


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum