KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Mal etwas weiterdenken (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Lotti Karotti @, Freitag, 25.12.2015, 11:12 (vor 1901 Tagen) @ Der Henrik

Dann sind von den wenigen Beiträgen hier schon mal zwei dabei, die eine Ordnungswidrigkeit begangen haben.


Es ist keine OWI, weil es nicht unnütz ist!

Ich hoffe mal, dass das nur Ausnahmen sind und wir Kangoo-Nutzer nicht zu der Gruppe der Umweltsäue gehören.


Ich kann das noch topfen, ääh, toppen, ich fahre 50 m zum Netto nebenan, wenn ich Getränke hole!

Wenn wir Millionen Autofahrer unser Auto nur für Kurzfahrten unter 1 Kilometer benutzen würden, wäre in unseren Großstädten der gleiche Zustand, wie es vor kurzem in China war = Smog.
Man kann es mal machen, mache ich zugegebenermaßen auch mal, aber wenn es, wie vom Threadstarter beschrieben, ausschließlich für solche Fahten benutzt wird, empfinde ich das schon als Belästigung. Und daher schrieb ich auch, dass für solche Leute ein Strafgeld erforderlich sein. Das bisschen Ordnunggeld schreckt euch nicht ab. Da muss viel mehr draufgeschlagen werden, damit man an der eigenen Haustür schon anfängt, an seine Umwelt zu denken. Warum verbindet man Kurzfahrten nicht mit anderen Fahrten? Henrik, ich bitte dich...50 Meter mit dem Auto, um deine Getränke zu holen? Entweder du übertreibst da ein wenig oder da ist etwas provokantes drin. Ist dir ein Einkaufswagen von Netto noch nicht einmal ein Euro wert, den du dir anschließend wiederholen kannst?
Auch solche Kurzfahrten sind eigentlich unnütz, doch hat der Gesetzgeber noch keine eindeutige Grenze gezogen. Muss das aber bedeuten, dass man das auch ausnutzen tut? Und wenn sich doch jemand mal bemüht und die Polizei ruft, weil er sich belästigt fühlt, dann ist das Geschrei groß, wenn man 20 Euro abdrücken muss. Der Nachbar ist dann der Buhmann, oder? Im Moment bin ich hier im Forum der Buhmann, weil ich auf etwas aufmerksam mache, was ihr alle bestimmt schon mal beschimpft hab. Denkt an den Bäcker, am Kindergarten, Schulen usw.
Wie gesagt, Umweltschutz fängt an der eigenen Haustür an.

Und nun zurück zum Thema 1.5 dci (trotz Plauderei).

Viele Grüße

Lothar

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage
Roter Roadrunner mit 370.000 km (Stand 06/2020)
Nun 380.000 km im Januar 2021
Fast alles auf LPG gefahren und rennt ohne Ende


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum