KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Avatar

Lebensdauer für den 1.5 DCI (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

JAU ⌂ @, 74632, Freitag, 01.01.2016, 20:42 (vor 1893 Tagen) @ Nebel-Jonny

Es ist tatsächlich abhängig davon ob ein Fahrzeug LKW oder PKW Zulassung hat.
Die Feinstaubplakette sollte eigentlich darstellen welches Fahrzeug wieviel Staub ausbläst. Das Problem dabei ist aber: Wie soll man Fahrzeuge kategorisieren die auf dieses Verhalten hin nie untersucht wurden? Wer übernimmt die Kosten dafür? Für Neufahrzeuge ist das ganz einfach, da muss der Hersteller den Nachweis führen. Aber für Fahrzeuge die schon seit 10 Jahren auf der Straße sind? Modelle und Motoren die schon in 3. Generation überholt sind?

Man wählte den einfachen Weg und hat die Feinstaubplaketten nach bestehenden Abgasstufen verteilt (aber nicht 1:1 nach Euro-Stufe!).

Die Berechnungsgrundlage für LKW und PKW sind aber unterschiedlich, was dazu führt dass, ansonsten identische Fahrzeuge, aufgrund dieser Klassifizierung in unterschiedliche Schadstoffklassen fallen. Wenns blöd läuft hat das auch eine andere Feinstaubplakette zur Folge.


mfg JAU

--
No Shift - No Service

ehemals 4x4 1,6l G1/Ph1 2002


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum