KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] [ Chat ] [ Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Kangoo G2 mit 1800kg Anhängelast, hat das jemand? Erfahrung? (Plauderei)

KST -- (Admin) ⌂ @, Rethwisch, Sonntag, 04. Juni 2017, 18:42 (vor 73 Tagen) @ Klaus S

würde ich dem kleinen Motor nicht zumuten, ich hatte am Laguna 3 mit dem 1,5l einen Wohnwagen mit 1300kg dran und damit hatte der Wagen zu kämpfen. An manchen Steigungen wollten die LKW überholen.

Ok, das hab ich befürchtet. Deswegen bin ich vom Kangoo weg. Mein Scenic mit 1.9l und 130PS bewegt unsern 1300kg WoWa super. Aber wir brauchen einen größeren, der liegt vermutlich bei 1600kg. Und ich möchte wieder einen Kangoo der aber eigentlich auf Grund der Anhängelast ausfällt.

Wenn Du einen Wagen zum ziehen braucht kannst Du hier ja mal rechnen.

http://www.zugwagen.info

Wenn ich richtig gelesen habe darf der nur 1350kg ziehen und als Grand nur 1050kg.

Soweit richtig, man kann die Anhängelast beim Kangoo auf 1800kg auflasten lassen. Jedoch hab ich eben Bedenken bzgl der Motorisierung.

MfG
Kaj

--
[image]
Admin-Kaj :: Kontakt per PN oder beim Impressum das Kontaktformular


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion