KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Kangoo 1 Ph1 von 2001: Fenster rechte Schiebetür ausbauen (Plauderei)

Schrauber @, Samstag, 07.04.2018, 10:12 (vor 20 Tagen) @ Hardy_Woodcutter
bearbeitet von Schrauber, Samstag, 07.04.2018, 10:45

So, jetzt kommen mal Fotos vom Baujahr 98 (eventuell anders als 2001?):

Innerer Abdeckrahmen abgenommen:

[image]

Verschraubungen sind keine zu sehen, die Scheibe ist eine Einheit mit einem Blechrahmen, der von außen in die Tür eingeklebt ist. Das kaputte Fenster rauszukriegen sollte kein Problem sein, und wenn man ein intaktes Fenster einkleben will, sollte auch das eine einfache Sache sein.

Noch ein paar Fotos dazu, man sieht auch, dass der Blechrahmen unten schön rosten kann (daran könnte es scheitern, ein Fenster beim Schrotti zerstörungsfrei rauszubekommen):

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

Den inneren Abdeckrahmen habe ich durch Verwinden so ausgebaut, dass die Klipse am Rahmen geblieben sind, das ging ohne irgendwo so fest zu ziehen, dass ich Angst gehabt hätte, etwas zu zerbrechen. Zum Wiedereinbau kommen die Klipse natürlich erst wieder an die Tür, dann der rahmen drauf.

Wenn jetzt jemand noch beitragen könnte, ob es bei den weiteren Baujahren eine Änderung gab, wäre das super!

EDIT: Ich habe gerade noch ein bisschen gegoogelt, da hat sich wohl was geändert: Auf Fotos ab 2001 sehe ich drei "Knubbel" außen auf der Scheibe, einer am Aussteller und zwei auf der "Scharnierseite". Ob das dann Verschraubungen sind? Von 2000 habe ich kein Foto gefunden.

--
Kangoo 1,4 RT, EZ 10/98, 98.000 km, zitronengelb
Originalmotor E7J 780 ersetzt durch gebrauchten E7J 634

Davor: Kangoo 1,2 RT, EZ 09/98, türkisblau, verkauft bei knapp 240.000 km


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum