KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Alles Paletti! Und trotzdem traurig ... (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Schrauber @, Freitag, 16.08.2019, 22:44 (vor 35 Tagen) @ Schrauber

So, heute war endlich der Termin bei Renault: Das Schaltgestänge wurde richtig eingestellt und gleich noch die völlig desolate Drehmomentstütze getauscht. Der 5. Gang bleibt jetzt drin, die Schaltung funktioniert einwandfrei und das Auto läuft super. Ich kann den Kangoo jetzt guten Gewissens und schweren Herzens an meinen Sohn weitergeben und schaue mich nach einem neueren Dokker um, morgen ist die erste Besichtigung und es gibt ja zum Glück auch ein Dacia-Forum, in dem ich erste wertvolle Tipps sammeln konnte.

Ich hatte mit diesem Kangoo viel zu viel Pech und traue mich damit nicht mehr nach Griechenland. Da muss ich aber einfach jeden Sommer hin. Und beruflich will ich in Zukunft auch etwas "seriöser" vorfahren, es ist nach gruseligen Erfahrungen wohl wirklich so, dass man als Architekt von inkompetenten SUV-Fahrern und auch von speziellen Bauherren nicht ernst genommen wird, wenn man mit einem 20 Jahre alten Kangoo oder einem 10 Jahre alten Panda auf der Baustelle erscheint. Traurig.

Trotzdem fällt mir der Abschied sauschwer, eigentlich ist es mein Traumauto, aber er bleibt ja in der Familie ... mein Sohn freut sich und ich hoffe, dass die Pechsträhne bei ihm nicht weitergeht. Er musste mir versprechen, dass wir auch manchmal Autos tauschen :-D
Vielleicht schlägt er ja bald selber hier mit Fragen auf - und kann dann stolz sein auf den ältesten Kangoo im Forum?

--
Kangoo 1,4 RT, EZ 10/98, 112.000 km, zitronengelb
Originalmotor E7J 780 ersetzt durch gebrauchten E7J 634

Davor: Kangoo 1,2 RT, EZ 09/98, türkisblau, verkauft bei knapp 240.000 km


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum