KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




D55 2001: Querlenker links: neue Probleme (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Horst @, Samstag, 21.11.2020, 17:52 (vor 4 Tagen) @ es_huz
bearbeitet von Horst, Samstag, 21.11.2020, 18:50

Hi,
ich hab die von unten mit ner großen Zange gelöst, man sollte drauf achten, dass die Stange nicht zu weit raussteht aus der Lenkung damit sich die Zahnstange nicht verbiegen kann. Mit groß meine ich dabei keine normale Rohrzange.
Also bei der linken vorher nach links einschlagen und bei der rechten nach rechts. Angezogen sollten die mit Drehmoment werden. Ich helfe mir da mit ner Zugwage, die Zange hatte ich mit fetten Kabelbindern gedrückt. Die Zugwage im rechten Winkel angesetzt. Rest ist dann ein Dreisatz.
Es gibt für das lösen und anziehen aber auch ein Spezialwerkzeug, das über die gesamte Stange gesteckt wird, dann kann man ganz bequem am anderen Ende mit ner Ratsche lösen bzw mit dem Drehmomentschlüssel anziehen.
Ist im Grunde ne Art überdimensionale Langnuss.Findet man als Axialgelenk oder Spurstangen Werkzeug / Anziehen. Ist eben ein ganz langes Rohr dabei.
Ich hatte Silikonfett auf die Stange aufgetragen, das trocknet nicht ein im Gegensatz zu Mineralölbasierenden Fetten.
Ob das so 100% bei Renault vorgesehen ist kann ich nicht sagen.
Die Faltenbälge sind rechts und links gleich, die kann man ganz gut mit Kabelbindern befestigen.

Gruß

Horst


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum