KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Off topic- Profis und Hilfesuchende (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Lotti Karotti @, Sonntag, 22.11.2020, 17:39 (vor 63 Tagen) @ es_huz

Moin

PS.: Wenn man sich hier ein bisschen umschaut, geht es in machen Diskussionen ja schnell nicht mehr um das Ausgangsthema oder die Frage an sich, sondern manchmal auch darum, ob man sich als Hifesuchender auch genügend Mühe gibt (gegeben hat) und es den Profis nicht zu schwer macht mit seinen Fragen. Ich hab versucht das zu vermeiden, aber wenn man da nur alle paar Jahre beim TÜV mal mit konfrontiert wird (und der Wagen ansonsten läuft, so seine 6 tkm pro Jahr), dann ist das halt zwangsläufig anders, als wenn man tagaus, tagein im Thema drinsteckt (oder unterm Kangoo liegt). Jedenfalls empfinde ich die Antwort von Horst sozusagen als "meine Antwort des Monats": absolut unaufgeregt und zu 100% mehr als hilfreich. Und damit hör ich nun auf und geh mal Maschetten und Fett kaufen. Nächste Woche gehts weiter......

Du hast hier alles richtig gemacht! Also brauchst du dir keine Vörwürfe zu machen!

Um die Brücke mal zu dem Thema "Rote Licht blinkt" zu schlagen....wir als sogenannte "Profis" sind schon viele Jahre in diesem Forum aktiv und um es mal salopp auszudrücken, ist man es manchmal leid, unendlich viel Zeit in die Formulierung der Antworten hineinzustecken. Im Gegenzug sollte es jedem Hilfesuchenden doch möglich sein, auch mal bei Hinweisen den Text in den Hinweisen zu lesen. So kann man sein eignenes Wissen erweitern, viele andere Probleme mit dem Kangoo mit solchen Hinweisen verbinden und sein eigenes Handeln auch selbst hinterfragen "Hab ich das richtig verstanden?".
Um nun bei dem blinkenden Rotlicht zu bleiben, kann man ein Vergleich anstellen. Man fragt im Forum, was man machen kann, weil ein Reifen platt ist....der war ja vorher stramm aufgepumpt. Gibt man nun den Hinweis, dass sich wohlmöglich ein Nagel oder ähnliches im Reifen befindet und der dadurch die Luft verliert, käme jetzt die Antwort "Der Reifen war vorher nicht kaputt und total neu, kann also nicht sein, dass da etwas drinsteckt". So verhält sich das auch mit dem roten, blinkenden Licht der Wegfahrsperre in dem beschriebenen Thread. Es ist aber tausendprozentig sicher, dass wenn die kleine Wegfahrsperrenlampe beim Start hektisch blinkt, es etwas mit der Wegfahrsperre zu tun hat. Was da jetzt das Problem genau ist, müsste man noch herausfinden. Und wahrscheinlich ist es der Schlüssel bzw. die Schlüsselelektronik.
Es hat aber in keinem Falle etwas mit Besserwisserei oder "der Profi kann ja alles" zu tun, sondern mit unserer Erfahrung in den vielen Jahren. So gesehen wendet man sich doch an ein Forum, um den Fehler herauszubekommen und dieses Forum ist beim Thema Kangoo das beste, was einem passieren kann. Nur der Gegenspieler muss auch mitspielen.
Wie gesagt, du hast hier gar keinen Fehler begangen und es ist alles gut *thumbsup*

Freundlicher Gruß

Lothar

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage
Roter Roadrunner mit 370.000 km (Stand 06/2020)
Nun 380.000 km im Januar 2021
Fast alles auf LPG gefahren und rennt ohne Ende


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum