KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




STOP - Fehlermeldung - Zu kalt draußen? (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Moselaner ⌂ @, Mittwoch, 10.02.2021, 11:25 (vor 15 Tagen)

Ich bin heute morgen bei angezeigter Außentemperatur von -12 Grad gemütlich über ne Landstraße gezuckelt (so mit 90 kmh). Nach ca. 70 km kurzer Ruckler und Drehzahl viel kurzfristig ab, fing sich dann wieder und es leuchtete die rote STOP, die amber Motorschlüssel und ESP Leuchten auf (siehe Bild blau markiert), dazu im Display geschrieben: "Einspritzanlage defekt". Erst mal ziemlich geschockt. Da ich an der Stelle nicht direkt anhalten konnte, bin ich erst mal langsam weitergefahren, was angesichts der Meldung "Einspritzanlage defekt" verwundert. Nach ca. 3-5 min ging die rote STOP Leuchte aus und im Display erschien "ESP Anlage prüfen". die ESP und Schlüsselleuchte leuchteten weiterhin.
Ich konnte dann wenig später anhalten. Motor aus, neu gestartet und alle Fehlerleuchten weg. Wohl merkte ich, dass in manchen Drehzahlbereichen, gerade wenn ich Vollgas gab, der Motor sich "verschluckte". Jetzt zum Schluss, bei nur noch -7 Grad hab ich das nicht mehr gemerkt.
Jetzt die Frage: Schieb ich das auf die Temperatur und alles gut oder sollte ich doch besser in die Werkstatt? Was raten die Cracks?


[image]

--
Kangoo II, Bj. 2012, 1,5 dci


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum