KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Was verschleißt bei rund 180 000 km? (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Horst @, Mittwoch, 25.05.2022, 17:59 (vor 32 Tagen) @ Wolkenjäeger

Hi Wolkenjäger,
Du hast doch ein Kangoo G2.
Phase gibt ja nur Phaselift an sagt also nix über G1 oder G2, denn Phaselift gab's ja am G1 und auch am G2 Kangoo.
Und ich dachte der G2 hatte hinten Scheiben, ist aber wohl nicht bei allen so.
Bevor man die Trommeln abbekommt muss man normalerweise das Handbremsseil auf locker stellen, also nicht nur Handbremse lösen, sonder die Schraube am Seil ebenfalls locker machen.
Und dann außerdem durch ein Radschraubenloch den Hebel der Handbremse in den beiden Trommeln so drücken, dass er über die kleine Noppe in einer Art negativ Stellung geht.
Sonst klemmen die Beläge in der eingelaufen Trommel.
Die Bremstrommeln gehen leider nicht immer leicht runter.
Man muss die Zentralachsmutter lösen.
Dann kann man die Trommeln mit dem Lager zusammen runterziehen.
Leider Sitz das Lager auf der Achse nach langer Zeit oft fest, obwohl es dort nur locker aufgesteckt ist. ( In der Trommel ist es dagegen gepresst).
Ich hatte es immer hinbekommen indem ich das Rad an der Trommel gelassen habe zur Demontage, denn am Rad hat man mehr Kraft als an der Trommel.
Das Radlager kann sich leider dabei auch zerlegen, das Innenteil ist zweiteilig und mit einer Metallklammer innen drin (von außen unsichtbar) zusammengehalten.
Das soll eigentlich niemals getrennt werden, kann halt passieren wenn der hintere Teil sehr fest sitzt.
Wenn sich das einmal zerlegt hat sollte man wissen dass die Klammer nicht immer wieder einfach so zulässt, dass es wieder zusammengeht. Daher muss man dann sehr genau wissen was man tut.
Die Bremsscheiben vorne mit 0,7mm würde ich nocht nicht tauschen. Das sind meist bei neuen auch nur um 2mm. Also noch ein 1/3 der Lebensdauer übrig. Das sollte mehr als 20 TKM halten.
Und denk dran, Fehler bei Bremsen Schrauben sind nicht ohne.
Ich würde davon abraten, dass ohne Erfahrung gleich alleine zu machen, auch wenn es im Grunde 1000mal einfacher ist als dein Motorprojekt.
Gruß
Horst


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum