KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Was verschleißt bei rund 180 000 km? (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Wolkenjäeger @, Mittwoch, 08.06.2022, 21:54 (vor 17 Tagen) @ Kangoo-Center -TML

Bonjour zusammen,

ich wollte nichts auf Verdacht bestellen… das macht ja auch eigentlich keinen Sinn und allen Beteiligten nur unnütze Arbeit und da stehe ich auch nicht drauf. Ihr wisst ja - ich wohne sozusagen in der Pampa, ohne Auto geht hier genau genommen nichts. Im letzten Jahr wars arbeitsmässig ziemlich finster… nun klingelt doch ab und an mal wieder das Telefon und dann muss ich blitzfix los. Blöd nur, wenn das Auto auf dem Hof steht und ihm ein Schuh fehlt, nur weil ein Radlager auseinander gefallen ist und ich nicht weg komme und ich dann drei Tage auf das Ersatzteil warten muss… daher war es einfach nur der Sicherheitsgedanke - mehr nicht.

Wir werden es jetzt mal vorsichtig starten… und dann sehen… wenn wir merken das was klemmt hören wir einfach auf. Wir müssen die Beläge ja nicht jetzt mit aller Gewalt wechseln… wir möchten nur die Sicherheit bekommen noch 15 000 km zu schaffen ohne das sie dran sind und nur wenn es notwendig ist würden wir sie vorher wechseln.

Gleiches gilt auch für die Kohlen und Laderegler der Lichtmaschine…

Blöd wäre nur, wenn es auf der Tour passiert und wir wie vor zwei Jahren eine Woche irgendwo festhängen, bis man uns für 900 Euronen die Dieselpumpe gewechselt hat nur weil ein blöder Stecker an ihr defekt war… ist ja schade um die Zeit und auch um die Monetas… Die sind zur Zeit ja auch nicht so einfach zu verdienen…

Vielen Dank!

Salute,

vom Zappa und dem kleinen Tiger (…der sagt: ör züht jetzt die Trommel ab - damüt ör was zu kieken hat!)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum