KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Avatar

Motorschaden (schnüff) - Ersatzmotor gesucht (Plauderei)

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Dienstag, 12.11.2019, 23:08 (vor 26 Tagen) @ Ina_im_Kangoo

Ich schiesse ins Blaue. Aber bei DER Laufleistung bereits zwei ZKD durchgebrannt zu haben und wissentlich (schliesse ich aus Deiner Auflistung) die Wartungsintervalle zu streeeeecken... in meinen Augen sträflich.

So hoch find ich mein Roß nach 13 Jahren Kangoo und nebenbei einer Menge sonstiger KFZ Erfahrung nicht. In aller Regel finden sich an solchen Fahrzeugen eine Reihe weiterer Mängel.

Das ist der Grund, weshalb Renault und der Kangoo verschrien ist: Wartung kostet Geld und das wird bei einem günstigen Wagen oft eingespart. Mit den entsprechenden Folgen.

Ich will das nicht Dir allein anlasten, aber die Verantwortung trägt letztlich der Nutzer, nicht die Werkstatt. Und wenn die Werkstätten dich nicht hingewiesen haben, dann haben diese ihre Arbeit nicht sauber erledigt. Und wenn DU wusstest, dass das Flashlube nicht weniger wird und somit wirkungslos ist, dann trägst doch Du die Veraantwortung für den Verschleiss der Motors?

Jeder der LPG fährt weiss um die thermische Mehrbelastung des Motors und muss sich mit der entsprechenden Nutzung auseinander setzen. Und Du schriebst ja "4200 RPM und 125 KMH".

Nimms mir nicht übel: aber nach den Jahren im Forum und mit Gebrauchtwagen sage ich Dir, dass bei 98% der Fahrzeuge sich mangelnde Wartung niemals nur auf einen Teilbereich beschränkt hat.

Axel


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum