KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Motorschaden (schnüff) - Ersatzmotor gesucht (Plauderei)

Horst @, Mittwoch, 13.11.2019, 06:50 (vor 26 Tagen) @ Ina_im_Kangoo
bearbeitet von Horst, Mittwoch, 13.11.2019, 07:03

Nur so ganz am Rande.
Renault Selbst erlaubt beim Zylinderkopf des D4F kein Planen.
Also wenn nicht eben, dann Tauschen.
Teurer Spaß.
Ist aber nicht unüblich, dass so was entgegen Hersteller Vorgabe dennoch gemacht wird. Man muss sich dabei aber im klarem sein, dass damit das Verdichtungsverhältnis erhöht wird, und so was bringt einen Motor halt auch potentiell in ein Betriebsbereich für den er nie ausgelegt wurde. Geht aber oft dennoch gut.
Wer bei nem LPG Umbau von einer normalen Werkstatt sinnvolle Hinweise in Sachen LPG Themen erwartet lebt leider in einer Traumwelt. Im Grunde sollte man sich von Anfang an bei einer auf LPG spezialisierten Werkstatt dann auch zyklisch sehen lassen. Ein guter Umrüster könnte da sinnvoll beraten.
Aber ich würde wenig Technik affinen auch generell von so Umbauten abraten.
Schon bei der Umrüstung sind die Unterschiede die es so gibt erheblich.
Dann lieber ein Auto von der Stange kaufen.
Einige Umrüster rüsten aber halt alles um am besten zum Dumpingpreis mit möglichst billigen Anlagen und sehen nur das schnelle Geld. Und die Kunden sehen nur die billigen Kraftstofforeise.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum