KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Avatar

Kangoo 1.2 16V springt nicht mehr an. Einspritzfreigabe? (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Kangoo-Center -TML, 06618 Leislau, Wednesday, 04.01.2023, 16:12 (vor 26 Tagen) @ ingolf

Alle Kangoo I haben einen schwarzen Blechdeckel mit 3 Torxschrauben unter der Sitzbank bzw im Laderaum beim LKW unter dem sich der Tankgeber befindet . Tank ausbauen ist also Nonsens nur um die Pumpe zu wechseln !
Das Karftstoffsystem hat bei seinem Modell keinen Rücklauf von vorn nach hinten zum Tank . Die Rücklaufleitung kommt vom Aktivkohlefilter . Am Tank sollte außen ein Filter sein , da ist aber Obacht geboten sonst platzt die Plastikhalterung auf und ab und .... schei... ;-)

Der Tankgeber - Pumpe Wechsel ist ansich kein Problem wenn der Tank nicht gerade Rappel voll ist und Mann das passenden Werkzeug hat um den Befestigungsring drehen zu können .
Neuen Dichtring braucht es nicht .... Wenn die Reparatur länger dauert den Ring wieder drauf drehen sonst dehnt sich das Plastik vom Tank und dann wirds nen Krampf den wieder drauf zu bekommen .
Der KV von 700 und Zerquetschte € ist der reinste Wucher .... !!!

--
Wer Rechtschreibfehler findet darf die gerne behalten !!! Insbesondere " abgesetzte " Punkte . .
Meine Beiträge können durchaus mit Ironie bestückt sein, also nicht alles auf die Goldwaage legen .


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion