KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Rotes Licht blinkt (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

bobmarlex @, Lübeck, Freitag, 25.09.2020, 22:31 (vor 33 Tagen) @ kg340
bearbeitet von bobmarlex, Freitag, 25.09.2020, 23:03

hallo kg340

das Blinken bedeutet, dass deine Wegfahrsperre aktiv ist und du demzufolge zwar "orgeln" kannst (sprich Anlasser dreht), aber der Motor springt nicht an (weil die Benzinpumpe keinen Strom kriegt?).
Wie schon beschrieben ist das ein Problem, was eher mit der (zugegeben "sperrigen";) Elektronik zu tun hat als mit Austausch oder Ergänzung von etwaigen Motorteilen.
Abgesehen von Prüfung auf Masse-Fehler (u.a. Masse-Band Motorblock vorne links und dass du elktronisch nichts verändert/vertauscht hast) ist dies ein rein elektronisches und auch sehr spzifisches Kangoo-Problem.

Ich habe die Situation häufiger und unvermittelt, dass die besagte mittig sitzende WFS-Leuchte blinkt (und demzufolge der Motor nicht startet) und bei mir hilft es i.d.R., den PLIP auf Stufe 1 zurückzudrehen, bei eingestecktem Schlüssel den Knopf an selbigem zu drücken (alle Türen werden verschlossen) und dann in Stufe 3 zu drehen. Siehe da, die Leuchte leuchtet beständig und ich kann starten..

--
My Kangoo: "Ideal Standard - Fuzzbox 2002"
EZ: 2002, 1,2 16V, Mot.-Nr: D4F712/KC0W, 200 TKM
3004 1720


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum