KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Motorproblem KC 1.2 16V (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Horst @, Mittwoch, 17.06.2020, 19:17 (vor 20 Tagen) @ Dackel
bearbeitet von Horst, Mittwoch, 17.06.2020, 19:31

OT Geber passt nicht zu dem Fehlerbild.
Dann hat man eher Probleme mit dem anspringen, also Anlasser dreht den Motor aber das MSG gibt wegen zu schwachem OT Signal Zündung und Einspritzung nicht frei. Oft tritt das bei warmen Motor auf beim Starten, da die Temperatur für Magnetisierung negativ beeinflusst.
Und mit mehr als Anlassdrehzahl wird das Signal wieder stärker daher ist dies normalerweise kein Fehler der sich erst beim Betrieb nach dem Start zeigt. Und im Betrieb würde der Fehler im MSG abgelegt.
Das hatte meiner Mal.... Im Urlaub Recht heftig. Warten und etwas später probieren hatte dann geholfen. Ums Auto tanzen hat auch geholfen.
Und ein Tipp.... jeder macht Fehler, aber das Du es nachmessen möchtest spricht für Dich. Quasi ... ich bin mir eigentlich sicher lasse den Irtumm aber dennoch zu.
Mir wollte ein Werkstattmeister Mal verklickern, dass ein Loses Teil so gehört und er es richtig montiert hat.
Erst als ich ihn mit dem Personal von der Theke an den Neuwagen entlang geführt hatte und ihm gezeigt hab, dass es komischerweise bei allen anders aussieht sah er wieder Willen ein es dann halt anders zu montieren auch wenn's so richtig ist wie erst gemacht hat... Wohlgemerkt es war nur am Rumkläppern bei jeder Bodenwelle.
War der Haken fürs Ersatzrad.
Ursache war ... es war ein Universelles Ersatzteil auch für Clio etc und beim Kangoo musste ein Kleinteil vom Universalteil abgebaut werden vom Ersatzteil weil der nach oben keine Feder hat wie der Clio.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum