KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Avatar

off Topic - Kavaliersdelikte (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Martin Gensch @, Hannover, Mittwoch, 22.05.2019, 20:48 (vor 121 Tagen) @ tidi

Hallo Tim,

Von daher ist dieser Hinweis von dir gut gemeint, aber wenig sinnvoll ;-)

genau so gut könntest Du jemanden, dem der Führerschein (warum auch immer) entzogen wurde empfehlen, Auto zu fahren - die Wahrscheinlichkeit, kontrolliert zu werden, tendiert gegen null.

volle Zustimmung.

Meinst Du wirklich, man sollte illegal handeln, wenn die Wahrscheinlichkeit, erwischt zu werden, gering genug ist?

Das sehe ich anders und für mich ist es so - wenn ich eine derartige Veränderung an meinem Kfz vornehmen würde, hätte das für mich o.g. Konsequenzen.

Ist leider vielfach in Mode gekommen: sich nicht mehr an Regeln zu halten. Daher auch hier volle Zustimmung. Eine Veränderung die Zulasuungsrelevant ist (Motorleistung, Abgasverhalten etc.) muss eingetragen werden oder es muss eine ABE vorliegen.

Das ist ähnlich wie die Leute, die WhatsApp nutzen - keiner, der es nutzt und meine Mobilnummer hat, hat mich je gefragt, ob er meine Nummer weitergeben kann und somit bei der Installation gelogen. Dadurch entsteht mir kein unmittelbarer Schaden, aber diese Form der Kavaliersdelikte verändern unseren Umgang miteinander.

Auch hier hast du Recht! Ist aber kaum jemanden der nicht IT'ler ist zu vermitteln.

Wenn eine Lüge die Voraussetzung ist, diese App nutzen zu können, dann nutze ich sie nicht, sondern eine Alternative, die keinen Datenhunger hat - in meinem Fall Threema.

Sehr schöne Alternative. Kann sogar ohne Telefonnummer benutzt werden.

Gruß

Martin

--
Kangoo (G1Ph2) Campus 1.2 16V 55kW, EZ 1/2010, 3333 ACV 1149 cm³ KC1D

[image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum