KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Auslesung? (Plauderei)

Lotti Karotti @, Donnerstag, 20.02.2020, 21:22 (vor 138 Tagen) @ Horst
bearbeitet von Lotti Karotti, Donnerstag, 20.02.2020, 21:29

Moin

Pass auf Dich auf, unterschätze die Gefahr nicht.

Die Energie die so ne Zündanlage umsetzt ist viel höher wie das im Unterbrecherkontakt Zeitalter war.

Hier wird es ein wenig umfangreicher erklärt : https://www.hella.com/techworld/de/Technik/Elektrik-Elektronik/Zuendspule-2886/

Aber: Warum fährt das gerdonepferd nicht endlich mal zum Renault-Händler und lässt die Kiste mal auslesen? Seit Ende Oktober wird an dem Problem schon rumgekaspert. Und wie ich gesehen habe, gibt es noch andere im Forum, die das Thema genauso sehen, wie ich.

Was spricht dagegen, bei Umdrehungsschwankungen den Diagnosetester von Renault in Anspruch zu nehmen?
Wie vorher schon an anderen Stellen des Forums des öfteren erwähnt, lassen sich Sensorwerte in allen erdenklichen Bereichen auslesen und dann würde man erkennen, wo das Problem versteckt ist.
Ich gehe doch auch zum Arzt, wenn mir etwas weh tut und doktore nicht selber mit irgendwelchem Scheiß an meiner Gesundheit herum...

Und zur Gefahr (Quelle siehe Link oben):

[image]

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage
Roter Roadrunner mit 370.000 km
Fast alles auf LPG gefahren (Stand 06/2020)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum